Endodontie

ENDODONTIE 

Wussten Sie, dass unsere Zähne lebendig sind?

Im Inneren des Zahns befindet sich ein Raum, der ENDODONTH genannt wird (Pulpakammer und Wurzelkanäle), der Zellen, Blutgefäße und Nervenenden enthält. Es sind diese Nervenenden, die dem Zahn seine Empfindlichkeit verleihen (z. B. das Unbehagen, das manche Menschen beim Essen oder Trinken kalter Dinge empfinden).

Worin besteht die ENDODONTOSE?

Die Endodontie ist also ein Teilgebiet der Zahnmedizin, das sich mit der Behandlung von endodontischen Erkrankungen beschäftigt, die akut oder chronisch sein können.

Endodontie: die Krankheiten und ihre Behandlung

Akute Pathologien

Merkmale

Ein typisches Beispiel für eine akute Beteiligung ist der sogenannte Zahnabszess, auch Pulpitis genannt. Die Pulpitis ist gekennzeichnet durch eine akute Entzündung des Zahnnervs, die sehr starke Schmerzen und gelegentlich Schwellungen oder sogar Fieber verursacht. Wie man qualcosa manca qui

Behandlung Zusätzlich zur Devitalisierung ist manchmal eine antibiotische Behandlung erforderlich.

URSACHEN

Die Hauptursache für akute Erkrankungen sind sicherlich kariöse Läsionen. Karies ist die durch Bakterien verursachte Verletzung der Zahnhartsubstanz, die zu deren allmählicher Zerstörung führt. Wenn die Karies sehr tief ist, gelangen Bakterien und ihre Toxine in den endodontischen Raum und entzünden ihn. Da der endodontische Raum im Zahn eingeschlossen ist, kann er sich nicht ausdehnen, wenn er sich entzündet, was zu einer Kompression des Zahnnervs und in der Folge zu starken Schmerzen führt. Endodontische Pathologien können auch häufig durch ein Trauma verursacht werden.

 

Chronische Pathologien

Chronische Pathologien sind in der Regel stumm und manifestieren sich als Granulome oder periapikale Zysten, die Läsionen innerhalb des Knochens sind, der den apikalen Teil der Zahnwurzel umgibt.

URSACHEN

Diese Läsionen werden durch eine Reaktion des Organismus gegen den Inhalt des endodontischen Raums verursacht, der in der Regel durch Nekrose verändert wird.

Wenn sich das Gewebe im Inneren des Zahns durch tiefliegende Karies, ein Trauma oder spontan entzündet, wird ein entzündlicher Prozess ausgelöst, der im Gegensatz zu dem, was in anderen Teilen des Körpers passiert, irreversibel ist. Das bedeutet, dass nie eine Heilung stattfindet, sondern das Gewebe in eine Nekrose (Gewebetod) übergeht.

Bei chronischen endodontischen Läsionen erkennt der Organismus die Zellen des nekrotischen Gewebes nicht als seine eigenen an und bildet eine Art Entzündungsprozess dagegen, der sich langfristig als charakteristische Resorption von Knochen um die Endzone der Wurzel manifestiert.

 

WIE MAN EINGREIFT

Unabhängig davon, ob es sich um einen akuten oder chronischen Prozess handelt, ist die Vorgehensweise bei der endodontischen Behandlung die Gleiche. Sie besteht aus der vollständigen Entfernung des organischen Gewebes innerhalb des endodontischen Raums, seiner Desinfektion mit geeigneten Lösungen und dem Verschluss mit Kunststoffmaterialien, die die Wanderung und Vermehrung eventuell überlebender Bakterien verhindern.

 

RETREATMENTS

Wenn eine Devitalisierung nicht korrekt durchgeführt wurde, sehr oft, weil nicht alle Kanäle gereinigt und verschlossen wurden oder der Verschluss nicht vollständig ist, können die Auswirkungen die einer chronischen Pathologie mit der Bildung von Granulomen oder Zysten sein. Die Behandlung besteht darin, den Zahn wieder zu öffnen, die Rückstände der vorherigen Devitalisierung zu reinigen, alle Kanäle des Zahns und entlang ihrer gesamten Länge zu instrumentieren und zu desinfizieren. Sobald die Behandlung durchgeführt wurde, wird der Zahn regelmäßig überwacht, um sicherzustellen, dass die chronischen Läsionen verheilt sind.

 

DIE VORTEILE DER PRÄVENTION

Die wichtigsten vorbeugenden Maßnahmen sind regelmäßige Kontrolluntersuchungen und Röntgenaufnahmen, die darauf abzielen, Karies zu entdecken, solange sie noch klein und leicht ohne Folgen zu behandeln ist.

Bei Menschen, deren Zähne bereits, vielleicht sogar schon seit längerer Zeit, devitalisiert sind, werden einmalige Röntgenuntersuchungen durchgeführt, um nach chronischen Läsionen zu suchen.

Haben Sie Fragen zur Endodontie?

Informationen oder einen Termin anfordern

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

    Ich willige ein, dass die angegebenen Daten gemäß den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 - Datenschutz-Grundverordnung, ausschließlich für unternehmensinterne Zwecke verarbeitet werden. Informationen lesen.


    Über Modenese, 240

    41057 Spilamberto (Modena)

    Telefon: 059 78 12 14

    Heute anrufen!

    E-mail

    info@studiomilosevic.it

    Termine

    Kontaktieren Sie uns!
    WhatsApp Contattaci su Whatsapp!